Gemeinschaftspraxis  Warburger Straße

Warburger Str. 95, 33098 Paderborn

Innere Medizin - Allgemeinmedizin - Gastroenterologie - Chirotherapie - Homöopathie - Naturheilkunde - Reisemedizin - Gelbfieberimpfstelle

Geschichte der Praxis
Ausführliche Darstellung
Teil 1: 1981 - 1996

Praxisgründung
Dr. med. Marlene Ahlers

Die Gründung der Praxis erfolgte am 1. Januar 1981 durch Dr. med. Marlene Ahlers, Fachärztin für Allgemeinmedizin. Auf einer Fläche von 82 qm im Gebäude Warburger Straße 93 befanden sich Rezeption, Wartzimmer, ein Sprechzimmer, ein Labor und ein Funktionsraum. Zur ersten technischen Ausstattung zählten ein EKG und je ein Mikrowellen- und ein Interferenzstrom-Gerät zur physikalischen Therapie.

Praxisübernahme
Dr. med. Bernhard Becker

Nach dem plötzlichen Tod der Praxisgründerin im November 1982 wurde die Praxis mit einer Arzthelferin und einer Auszubildenden zunächst in Vertretung weitergeführt und am 1.4.1983 durch Dr. med. Bernhard Becker, Facharzt für Allgemeinmedizin, übernommen. Im Rahmen einer ersten Erweiterung wurde die Praxis am 1.7.1986 in das Nachbargebäude Warburger Straße 95 verlegt. Hier standen nun 140 qm zur Verfügung und die therapeutischen und diagnostischen Verfahren wurden um Inhalations-, Infusions- und Hyposensibilisierungs-Behandlungen und Gefäß-Doppleruntersuchungen ergänzt. Eine zweite Arzthelferin wurde eingestellt.

Entwicklung der EDV

Im Oktober 1987 hielt erstmals die elektronische Datenverarbeitung Einzug in die Praxis. Bis zur Erweiterung der Praxis-EDV im Oktober 1988 konnten nun Privatliquidationen EDV-technisch erstellt und Praxisdaten gespeichert werden. Mittlerweile wird die gesamte Praxisorganisation und Verwaltung über einen Zentralrechner mit 20 vernetzten EDV-Arbeitsplätzen gesteuert.

Südstadt-Notdienst-Vertretungszirkel

Parallel zum weiteren Praxisaufbau erfolgte 1991 auf Initiative von Dr. Becker die Einrichtung des Südstadt-Notdienst-Vertretungszirkel. Insgesamt 15 Einzelpraxen schlossen sich zusammen, um die ärztliche Versorgung der Paderborner Südstadt während der Nachtstunden sicherzustellen.

Praxiseintritt: Dr. med. Gudrun Wisthal

1993 trat die Fachärztin für Innere Medizin, Dr. med. Gudrun Wisthal, in die Praxis ein und die technische Ausstattung wurde um ein Belastungs-EKG, Sonographie- und Lungenfunktionsgerät ergänzt. Eine dritte Arzthelferin und eine zweite Auszubildende vergrößerten das Team und die Praxisfläche wurde auf 195 qm erweitert.

Praxiseintritt: Dr. med. Manfred Sürig

Mit dem Facharzt für Innere Medizin, Dr. med. Manfred Sürig, wurde die Praxis im Januar 1996 weiter verstärkt. Neben den bereits vorhandenen Untersuchungs- und Therapiemöglichkeiten wurden nun auch die Herzechokardiographie und Akupunktur angeboten, die Praxisräume auf 335 qm vergrößert und eine weitere Arzthelferin und eine dritte Auszubildende eingestellt.



Weiterlesen >

nach oben

Impressum  |  Datenschutz  |  Sitemap  |  Bildnachweis Design: lichtrubin
Fachärztin für Allgemeinmedizin, Reisemedizin CRM, Gelbfieberimpfstelle
Facharzt für Allgemeinmedizin, Chirotherapie, Naturheilverfahren, Homöopathie
Facharzt für Allgemeinmedizin
Fachärztin für
Allgemeinmedizin
Facharzt für
Innere Medizin
Fachärztin für
Innere Medizin, Gastroenterologie
Facharzt für
Innere Medizin